Da wär man selbst gern nochmal jung.

kult-workshop-programm.indd

Der Kulturverein KULT e.V. bietet im August ein Workshop-Wochenende für Jugendliche ab 14 Jahre an. Da gibt es Streetart mit Steffi Abt Seitzer oder Malerei mit meinen subKult-Kollegen Tino Baumann und Birgit Fleischmann. Ich hatte das Vergnügen, das Programmheft zu gestalten. Ihr könnt es hier runterladen.

Üben, üben, üben…

wuestenschiffe

So lautet die Devise am SAE-Institut in Stuttgart. Seit September 2014 lerne ich hier im Rahmen des Studienganges Crossmedia Production & Publishing das Handwerkszeug des modernen Medienschaffenden kennen. Der Unterricht ist sehr praxisorientiert. Eine der ersten Projekt-Aufgaben war es, einen Bericht zu verfassen und selbigen mit adäquatem Bildmaterial optisch ansprechend aufzubereiten. Die Themenwahl war frei – ich entschied mich, über den Papierwettbewerb PapArt meines Arbeitgebers online-druck.biz zu schreiben.

Hier könnt ihr euch das Ergebnis ansehen:

fotobericht_papart_DL

Aufspielen beim Wirt – Stubenmusik Krumbach.

Krumbach, Kneipenfest, Herbst 2013. Ein gewisser Daniel Erhard und ich begegnen uns in dieser Nacht in Krumbachs Strassen. Beide schon leicht angeheitert, auf der Durchreise von Kneipe zu Kneipe. Ein Moment der Klarheit brachte in uns die Erkenntnis zustande: wir müssen Konzerte in Krumbach organisieren. Gesagt, getan… Das Ergebnis dieser buchstäblichen Schnapsidee waren bislang sieben Konzerte, das achte steht in Kürze an.

Bei der Gestaltung der Flyer habe ich darauf geachtet, das ironisch gebrochene Stubenmusik-Thema einzufangen. Wir drucken die Flyer daher in runder Form ausgestanzt als Bierdeckel auf passendem Birkenholzkarton.